Der Name Cullach Cuthach kommt aus dem Gälischen und bedeutet "wilder Eber". Wir stellen eine Wikingergruppe im frühen Mittelalter um ca. 950 n. Chr. dar. Wir stammen von der Isle of Man, die sich zwischen Irland und Schottland befindet.

Die irischen Kelten wurden zwar nie von den Römern besiegt, gerieten aber im 9. Jhd. unter den Einfluss der Wikinger, die sich an der irischen Küste niederließen und wichtige Handelszentren wie Dublin und Cork gründeten. Teils bekämpften sich Kelten und Wikinger sehr heftig um die Vorherrschaft auf der Insel; teils assimilierten sich die Kelten in die Wikingergemeinschaft und verbündeten sich mit ihnen. Die Wikinger nutzten die Insel ihrerseits als Stützpunkt für den Handel und als Ausgangspunkt für ihre häufigen Raubzüge.